Bombenterror in Jerusalem

1 von 13
Beim ersten Anschlag in Jerusalem seit etwa zwei Jahren sind rund 30 Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einer Tasche, die an einer Haltestelle nahe der zentralen Busstation abgestellt worden war.
2 von 13
Beim ersten Anschlag in Jerusalem seit etwa zwei Jahren sind rund 30 Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einer Tasche, die an einer Haltestelle nahe der zentralen Busstation abgestellt worden war.
3 von 13
Beim ersten Anschlag in Jerusalem seit etwa zwei Jahren sind rund 30 Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einer Tasche, die an einer Haltestelle nahe der zentralen Busstation abgestellt worden war.
4 von 13
Beim ersten Anschlag in Jerusalem seit etwa zwei Jahren sind rund 30 Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einer Tasche, die an einer Haltestelle nahe der zentralen Busstation abgestellt worden war.
5 von 13
Beim ersten Anschlag in Jerusalem seit etwa zwei Jahren sind rund 30 Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einer Tasche, die an einer Haltestelle nahe der zentralen Busstation abgestellt worden war.
6 von 13
Beim ersten Anschlag in Jerusalem seit etwa zwei Jahren sind rund 30 Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einer Tasche, die an einer Haltestelle nahe der zentralen Busstation abgestellt worden war.
7 von 13
Beim ersten Anschlag in Jerusalem seit etwa zwei Jahren sind rund 30 Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einer Tasche, die an einer Haltestelle nahe der zentralen Busstation abgestellt worden war.
8 von 13
Beim ersten Anschlag in Jerusalem seit etwa zwei Jahren sind rund 30 Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einer Tasche, die an einer Haltestelle nahe der zentralen Busstation abgestellt worden war.

Jerusalem - Beim ersten Anschlag in Jerusalem seit etwa zwei Jahren sind rund 30 Menschen verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einer Tasche, die an einer Haltestelle nahe der zentralen Busstation abgestellt worden war.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an

Kommentare