Merkel in Afrika: Die besten Bilder

1 von 20
Angela Merkel ist vier Tage lang in Afrika unterwegs. Sie besucht Kenia, Angola und Nigeria. Die Kanzlerin wird von Agrarministerin Ilse Aigner und einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Neben politischen Themen geht es auf der Reise auch um Investitionen in Energie-, Klima- und Umwelttechnologien.
2 von 20
Angela Merkel ist vier Tage lang in Afrika unterwegs. Sie besucht Kenia, Angola und Nigeria. Die Kanzlerin wird von Agrarministerin Ilse Aigner und einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Neben politischen Themen geht es auf der Reise auch um Investitionen in Energie-, Klima- und Umwelttechnologien.
3 von 20
Angela Merkel ist vier Tage lang in Afrika unterwegs. Sie besucht Kenia, Angola und Nigeria. Die Kanzlerin wird von Agrarministerin Ilse Aigner und einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Neben politischen Themen geht es auf der Reise auch um Investitionen in Energie-, Klima- und Umwelttechnologien.
4 von 20
Angela Merkel ist vier Tage lang in Afrika unterwegs. Sie besucht Kenia, Angola und Nigeria. Die Kanzlerin wird von Agrarministerin Ilse Aigner und einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Neben politischen Themen geht es auf der Reise auch um Investitionen in Energie-, Klima- und Umwelttechnologien.
5 von 20
Angela Merkel ist vier Tage lang in Afrika unterwegs. Sie besucht Kenia, Angola und Nigeria. Die Kanzlerin wird von Agrarministerin Ilse Aigner und einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Neben politischen Themen geht es auf der Reise auch um Investitionen in Energie-, Klima- und Umwelttechnologien.
6 von 20
Angela Merkel ist vier Tage lang in Afrika unterwegs. Sie besucht Kenia, Angola und Nigeria. Die Kanzlerin wird von Agrarministerin Ilse Aigner und einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Neben politischen Themen geht es auf der Reise auch um Investitionen in Energie-, Klima- und Umwelttechnologien.
7 von 20
Angela Merkel ist vier Tage lang in Afrika unterwegs. Sie besucht Kenia, Angola und Nigeria. Die Kanzlerin wird von Agrarministerin Ilse Aigner und einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Neben politischen Themen geht es auf der Reise auch um Investitionen in Energie-, Klima- und Umwelttechnologien.
8 von 20
Angela Merkel ist vier Tage lang in Afrika unterwegs. Sie besucht Kenia, Angola und Nigeria. Die Kanzlerin wird von Agrarministerin Ilse Aigner und einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Neben politischen Themen geht es auf der Reise auch um Investitionen in Energie-, Klima- und Umwelttechnologien.

Nairobi - Kanzlerin Angela Merkel ist für vier Tage nach Afrika gereist. Sie besucht Kenia, Angola und Nigeria. Die besten Bilder.

Auch interessant

Meistgelesen

Midterm Elections 2018 Ergebnisse: Diese Entscheidungen sind noch offen
Midterm Elections 2018 Ergebnisse: Diese Entscheidungen sind noch offen
Merkel spricht über ihre Rolle als Kanzlerin: „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“
Merkel spricht über ihre Rolle als Kanzlerin: „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“
SPD-Ministerin plant Sondersteuer: Preis-Schock bei Benzin und Heizöl?
SPD-Ministerin plant Sondersteuer: Preis-Schock bei Benzin und Heizöl?
Bericht über riesige illegale Summe an AfD: Gauland reagiert - Grüne gehen auf Weidel los
Bericht über riesige illegale Summe an AfD: Gauland reagiert - Grüne gehen auf Weidel los

Kommentare