Minister Guttenberg besucht die Truppe

1 von 9
Der Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (links, CSU) spricht am Freitag mit Soldaten der Infanterie im Gefechtsübungszentrum des Heeres in Letzlingen (Altmarkkreis Salzwedel).
2 von 9
Guttenberg vor einem Raketenwerfer vom Typ "Mars".
3 von 9
Er besucht eine Kompanie mit 120 Soldaten im modernsten Übungszentrum für Bodentruppen in Europa vor ihrem Afghanistan-Einsatz.
4 von 9
Zur Vorbereitung auf den Einsatz am Hindukusch trainieren die Soldaten in Letzlingen beispielsweise den Schutz von Konvois oder Patrouillenfahrten.
5 von 9
Guttenberg spricht mit Soldaten der Infanterie im Gefechtsübungszentrum des Heeres in Letzlingen.
6 von 9
Der Bundesverteidigungsminister beobachtet mit Oberst Dieter-Uwe Sladeczek eine Übung im Gefechtsübungszentrum des Heeres in Letzlingen
7 von 9
Guttenberg beobachtet durch einen Feldstecher eine Übung im Gefechtsübungszentrum.
8 von 9
Guttenberg beobachtet durch einen Feldstecher eine Übung im Gefechtsübungszentrum.

Letzlingen - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) besucht die Truppe

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an

Kommentare