Wulff als Bundespräsident vereidigt

1 von 10
Christian Wulff (CDU) ist am Freitag gegen 13 Uhr in Berlin als zehnter Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland vereidigt worden.
2 von 10
Altbundespräsident Horst Köhler (o) blickt sich zu Beginn der gemeinsamen Sitzung von Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin anlässlich vor der Vereidigung des neuen Bundespräsidenten um. Neben Köhler sitzen seine Frau Eva Luise, sein Amtsnachfolger Christian Wulff (CDU) und dessen Frau Bettina.
3 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) und seine Frau Bettina (l) applaudieren im Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin neben dem alten Bundespräsidenten Horst Köhler (r).
4 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - l) applaudiert im Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin neben dem alten Bundespräsidenten Horst Köhler (r) und dessen Eva Luise Köhler (M).
5 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) legt vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. Neben Wulff stehen Bundestagpräsident Norbert Lammert (CDU - r) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD).
6 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) legt vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. Neben Wulff stehen Bundestagpräsident Norbert Lammert (CDU - r) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD).
7 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) legt vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. Neben Wulff stehen Bundestagpräsident Norbert Lammert (CDU - r) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD).
8 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU) hält vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seine erste Rede.

Berlin - Wulff als Bundespräsident vereidigt

Auch interessant

Meistgelesen

Schwaches Ergebnis für Nahles - nur mit Mühe konnte sie lächeln
Schwaches Ergebnis für Nahles - nur mit Mühe konnte sie lächeln
IS-Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf 52
IS-Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf 52
Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Neuer Feiertag für Deutschland: Ministerpräsident ist dagegen - aus bestimmtem Grund
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung

Kommentare