Ermittlungen dauern an

Fünf Terrorverdächtige in Großbritannien festgenommen

Birmingham - Die Polizei in Großbritannien hat am Freitag fünf Terrorverdächtige festgenommen. Es wurde vorsichtshalber auch ein Sprengstoffkommando der britischen Armee gerufen.

Wie die West Midlands Police mitteilte, handelt es sich um drei Männer in Birmingham und zwei weitere im mittelenglischen Stoke-on-Trent. In Birmingham sei vorsorglich auch ein Sprengstoffkommando der britischen Armee hinzugerufen worden. Die Männer im Alter von 18 bis 37 Jahren werden verdächtigt, terroristische Taten begangen, geplant oder angezettelt zu haben. Die Festnahmen seien aufgrund von Geheimdienstinformationen erfolgt, teilte die Polizei mit. Mehrere Wohnungen seien durchsucht worden. Die Ermittlungen dauerten an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert
Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert
Nach Anschlag in Manchester: Tausende stellen sich gegen Angst und Terror
Nach Anschlag in Manchester: Tausende stellen sich gegen Angst und Terror
Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder
Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder
Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag
Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Kommentare