Grüne: Merkel treibt Deutschland in die Isolation

+
Jürgen Trittin kritisiert Merkels Euro-Politik

Berlin - Nach dem EU-Gipfel werfen die Grünen Bundeskanzlerin Angela Merkel vor, Deutschland bei der Euro-Rettung zunehmend in die Isolation zuführen. Und zwar aus folgenden Gründen:

Der “deutsche Sonderweg“ werde von Frankreich, Italien, der EU-Kommission und dem Internationalen Währungsfonds IWF nicht mitgegangen, kritisierte Fraktionsvorsitzender Jürgen Trittin am Dienstag in Berlin.

Der in Brüssel beschlossene Fiskalpakt werde wegen der Ratifizierung nicht vor Herbst, und wegen der Wahlen in Frankreich möglicherweise gar nicht in Kraft treten. “Wir haben aber keine Zeit zu warten. Die Krise um den Euro dauert an, sie verschärft sich mit jedem Tag“, warnte Trittin.

30 Jahre "Die Grünen": Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

Die Grünen: Das wurde aus den Gründungsmitgliedern

dapd

Meistgelesen

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Landtagswahl 2017 im Saarland: Wann gibt es heute ein Ergebnis? 
Landtagswahl 2017 im Saarland: Wann gibt es heute ein Ergebnis? 
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“

Kommentare