Guttenbergs Homepage: Doktortitel gelöscht

+
Die Homepage von Karl-Theodor zu Guttenberg vor (oben) und nach seiner Erklärung auf den Doktortitel vorerst zu verzichten.

Berlin - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) verzichtet nach den Plagiatsvorwürfen um seine Dissertation vorerst auf seinen Doktortitel. Auch seine Homepage wurde bereits angepasst.

Lesen Sie auch:

Guttenbergs Erklärung im Wortlaut

Guttenberg verzichtet vorerst auf  Doktortitel

Kurz nach der Erklärung von Karl-Theodor zu Guttenberg zu den Plagiatsvorwürfen bezüglich seiner Doktorarbeit, ist auch seine Homepage überarbeitet worden. Aus "Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg" ist auf der Internetseite des Verteidigungsministers jetzt "Karl-Theodor zu Guttenberg" geworden.

Der Verteidigungsminister hat Fehler in seiner Dissertation eingeräumt und sich entschuldigt. “Sie enthält fraglos Fehler“, sagte der CSU-Politiker am Freitag in Berlin. Das tue ihm “aufrichtig leid“. Darüber sei er selbst am unglücklichsten.

Fall Guttenberg: Auch diese Künstler haben abgekupfert

Fall Schavan: Auch diese Promis haben abgekupfert

Zu Guttenberg betonte allerdings, der Verzicht auf den Doktortitel sei nur vorübergehend, bis die Vorwürfe durch die Universität Bayreuth geklärt sind. “Anschließend würde ich ihn wieder führen.“

dpa/vh

Meistgelesene Artikel

Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen

München - Tag drei der Siko: Am Sonntag standen als Hauptthemen der Syrien-Konflikt, das Atomabkommen mit dem Iran und die US-Außenpolitik auf der …
Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen

U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA …

Berlin - Nach knapp drei Jahren und weit mehr als 100 Sitzungen beendet der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Beweisaufnahme. …
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten

Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

New York - Führende Mitarbeiter des Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump hatten einem Bericht der "New York Times" zufolge Kontakte zu …
Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

Kommentare