Heute wird die CSU-Spitze gewählt

Mit Spannung wird erwartet, welches Ergebnis Horst Seehofer bei seiner Wahl zum CSU-Chef erzielt.
+
Mit Spannung wird erwartet, welches Ergebnis Horst Seehofer bei seiner Wahl zum CSU-Chef erzielt.

Nürnberg - Die Wahl der gesamten CSU-Spitze steht im Mittelpunkt des CSU-Parteitages, der am Samstagvormittag in Nürnberg fortgesetzt worden ist.

Lesen Sie dazu:

Seehofer und seine vier Vizes

Zunächst wollen die Delegierten den CSU-Wahlaufruf verabschieden, der mit der Forderung nach Steuersenkungen ab dem Jahr 2011 über das gemeinsame Wahlprogramm der Union hinausgeht. Anschließend soll der frühere CSU-Chef und Bundesfinanzminister Theo Waigel zum Ehrenvorsitzenden gekürt werden.

Höhepunkt des Parteitages ist am Mittag die Rede des CSU-Chefs und bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer und die Vorstandswahl. Seehofer war im Oktober 2008 nach der bayerischen Landtagswahl mit 90,4 Prozent zum Nachfolger von Erwin Huber gewählt worden. Zwei Monate vor der Bundestagswahl wird allgemein wieder mit einem guten Ergebnis gerechnet.

Mit Spannung wird auch das Abschneiden von Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg und dem bayerischen Gesundheitsminister Markus Söder bei den Vorstandswahlen erwartet.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18 Tote nach Corona-Ausbruch in Thüringer Pflegeheim
POLITIK
18 Tote nach Corona-Ausbruch in Thüringer Pflegeheim
18 Tote nach Corona-Ausbruch in Thüringer Pflegeheim
Störgeräusche vor dem SPD-Sonderparteitag: Die unbequeme M-Frage und ein Antrag gegen die FDP
POLITIK
Störgeräusche vor dem SPD-Sonderparteitag: Die unbequeme M-Frage und ein Antrag gegen die FDP
Störgeräusche vor dem SPD-Sonderparteitag: Die unbequeme M-Frage und ein Antrag gegen die FDP

Kommentare