Hintergrund: Das Team Steinmeier

Potsdam - SPD -Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier hat am Donnerstag in Potsdam sein “Regierungsteam“ für die Bundestagswahl am 27. September vorgestellt.

Mit Ausnahme von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt , die wegen der Dienstwagenaffäre nicht dabei ist, gehören der Runde alle amtierenden sozialdemokratischen Bundesminister an. Darunter sind auch Bundestagsabgeordnete und Landespolitiker sowie einige Persönlichkeiten von außerhalb der Politik.

KABINETTSMITGLIEDER:

- Sigmar Gabriel (49), Bundesumweltminister

- Olaf Scholz (51), Bundesarbeitsminister - Peer Steinbrück (62), Bundesfinanzminister

- Wolfgang Tiefensee (54), Bundesverkehrsminister

- Heidemarie Wieczorek-Zeul (66), Bundesentwicklungsministerin - Brigitte Zypries (55), Bundesjustizministerin

ANDERE:

- Harald Christ (37), Banker, zuständig für Mittelstand

- Karin Evers-Meyer (59), Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, zuständig für Behindertenfragen

- Udo Folgart (53), Landwirt und Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), zuständig für Agrar

- Dagmar Freitag (56), Bundestagsabgeordnete, zuständig für Sport.

- Hubertus Heil (36), SPD -Generalsekretär, zuständig für Neue Medien

- Barbara Hendricks (57), SPD -Schatzmeisterin, zuständig für Verbraucherfragen

- Barbara Kisseler (59), Chefin der Senatskanzlei Berlin , zuständig für Kultur - Ulrike Merten (57), Vorsitzende des Bundestags- Verteidigungsausschusses, zuständig für Verteidigungspolitik

- Andrea Nahles (39), stellvertretende SPD -Vorsitzende, zuständig für Bildung

- Thomas Oppermann (55), Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD -Bundestagsfraktion, zuständig für innere Sicherheit

- Carola Reimann (41), Gesundheitsexpertin der SPD - Bundestagsfraktion, zuständig für Hochschule und Forschung

- Manuela Schwesig (35), Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern , zuständig für Familie

dpa

Auch interessant

Kommentare