Hitze: Steigen jetzt die Lebensmittelpreise?

+
Die Ernte vertrocknet bei der derzeitigen Hitzwelle.

Berlin - Die zu erwartenden Ernteausfälle wegen der Hitze lassen nach Ansicht von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner die Lebensmittelpreise steigen.

“Ich denke, in einigen Bereichen kann es durchaus zu Preissteigerungen kommen. Es ist denkbar, dass das Preisniveau auch für Grundnahrungsmittel etwas steigt“, sagte die CSU-Politikerin der “Bild am Sonntag“ zufolge. Nach ihren Worten sind die Getreideschäden in einigen Gebieten Deutschlands bereits extrem ausgeprägt.

Besonders die Wetterbedingungen im Frühling hätten zur jetzigen Situation beigetragen, sagte Aigner. “Im Frühling war es lange nass und kalt. Oft sind die Wurzeln nicht tief genug heruntergewachsen, um später in Trockenphasen noch Wasser aufnehmen zu können. Die Folge: Das Korn verkümmert.“ Die Entwicklung sei drastischer als in den vergangenen Jahren und könne Auswirkungen auf den Markt haben. Für eine Ernte-Bilanz sei es aber noch zu früh.

apn

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare