Indien testet atomwaffenfähige Rakete

+
Eine indische Rakete des Typs Agni-II wird am 56. Tag der Republik in Neu Delhi während einer Parade zur Schau gestellt (Archivbild). Indien hat erneut eine atomwaffenfähige Rakete getestet.

Neu Delhi - Das indische Militär hat am Dienstag erfolgreich eine atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete getestet. Sie kann unter anderem atomare Sprengköpfe tragen.

Wie das Verteidigungsministerium in Neu Delhi mitteilte, wurde die Rakete vom Typ “Agni-IV“ von einem Testgelände an der Ostküste abgefeuert. Die “Agni-IV“ hat eine Reichweite von 3000 Kilometern und kann konventionelle sowie atomare Sprengköpfe tragen. Die südasiatischen Atommächte Indien und Pakistan testen regelmäßig Raketen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen

München - Tag drei der Siko: Am Sonntag standen als Hauptthemen der Syrien-Konflikt, das Atomabkommen mit dem Iran und die US-Außenpolitik auf der …
Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen

U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA …

Berlin - Nach knapp drei Jahren und weit mehr als 100 Sitzungen beendet der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Beweisaufnahme. …
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten

Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

New York - Führende Mitarbeiter des Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump hatten einem Bericht der "New York Times" zufolge Kontakte zu …
Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

Kommentare