Island beantragt offiziell Aufnahme in EU

Hat die Aufnahme seines Landes in die EU beantragt: Islands Außenminister Ossur Skarphedinsson.
+
Hat die Aufnahme seines Landes in die EU beantragt: Islands Außenminister Ossur Skarphedinsson.

Stockholm - Island hat bei der schwedischen EU-Ratspräsidentschaft offiziell die Aufnahme in die Europäische Union beantragt.

Bei einer Zeremonie in Stockholm überreichte der isländische Außenminister Ossur Skarphedinsson am Donnerstag seinem schwedischen Kollegen Carl Bildt die entsprechenden Unterlagen, wie die schwedische Regierung mitteilte.

Der Inselstaat im Nordatlantik galt lange Zeit als Boom-Nation, die Isländer pochten stets auf ihre Unabhängigkeit. Mit dem Ausbruch der Finanzkrise Ende vergangenen Jahres taumelte Island jedoch am Rand des Abgrunds entlang: Banken mussten verstaatlicht und Guthaben eingefroren werden, die Landeswährung Krone brach ein, Inflation und Arbeitslosigkeit schnellten in die Höhe.

AP

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Letztes Triell mit teilweise rot-grünem Schulterschluss
POLITIK
Letztes Triell mit teilweise rot-grünem Schulterschluss
Letztes Triell mit teilweise rot-grünem Schulterschluss
Russische Kremlpartei feiert Sieg - Viele Verstöße
POLITIK
Russische Kremlpartei feiert Sieg - Viele Verstöße
Russische Kremlpartei feiert Sieg - Viele Verstöße
U-Boot-Streit geht in die nächste Runde: Frankreich stellt Nato infrage - „Es gibt eine Krise“
POLITIK
U-Boot-Streit geht in die nächste Runde: Frankreich stellt Nato infrage - „Es gibt eine Krise“
U-Boot-Streit geht in die nächste Runde: Frankreich stellt Nato infrage - „Es gibt eine Krise“

Kommentare