Israel zerstört Häuser von Palästinensern im Westjordanland

+
Israelische Streitkräfte haben im besetzten Westjordanland vier Häuser von Palästinensern zerstört, aus deren Familienkreis Attentäter stammen sollen. Foto: Alaa Badarneh

Ramallah (dpa) – Israelische Streitkräfte haben am Samstagmorgen im besetzten Westjordanland vier Häuser von Palästinensern zerstört, aus deren Familienkreis Attentäter stammen sollen. Dies berichteten Augenzeugen und Medien. Angehörige der Familien sollen an tödlichen Angriffen auf Israelis beteiligt gewesen sein.

Drei Häuser wurden in der Stadt Nablus abgerissen, eines in der Nähe von Ramallah. Das israelische Höchstgericht hatte in der vergangenen Woche die Zerstörung der Gebäude als Vergeltungsmaßnahme durch die Sicherheitskräfte erlaubt.

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Fünf deutsche IS-Frauen in Tunnel in Mossul entdeckt - ist eine davon Linda W. (16)?
Fünf deutsche IS-Frauen in Tunnel in Mossul entdeckt - ist eine davon Linda W. (16)?
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare