Israelische Soldaten töten Hamas-Aktivist

+
Ein israelischer Kontrollposten.

Beit Awwa - Bei einer Razzia im Westjordanland haben israelische Soldaten einen Aktivisten der Hamas getötet. Nach diesem Hamas-Mann fahndet das israelische Militär bereits seit sechs Jahren.

Nach Angaben von Augenzeugen, wurde die Leiche des Aktivisten Ali Sweiti am frühen Montagmorgen nach Ende der Militäraktion aus dem schwer beschädigten Gebäude abtransportiert. Israel fahndete seit 2004 nach Sweiti, wie aus palästinensischen Sicherheitskreisen verlautete. Sweitis Onkel sagte, Soldaten hätten das Haus umstellt und seinen Neffen aufgefordert sich zu ergeben. Sweiti habe darauf aber nicht reagiert.

apn

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare