Unfallserie: US-Handelsminister tritt zurück

+
US-Handelsminister John Bryson.

Washington - Nach mehreren Unfällen und Ermittlungen wegen Fahrerflucht ist US-Handelsminister John Bryson zurückgetreten.

Präsident Barack Obama akzeptierte den Rücktritt des 68-Jährigen nach einer Mitteilung des Weißen Hauses in Washington von Donnerstag.

Der Minister hatte sich schon vor gut einer Woche aus Gesundheitsgründen beurlauben lassen, nachdem er bei einer Autofahrt in Kalifornien am Steuer einen Anfall erlitten und dabei mehrere Zusammenstöße mit anderen Fahrzeugen verursacht hatte. Bryson hatte sein Amt erst im Oktober vergangenen Jahres angetreten.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Deutsche Arroganz“: Ukraine-Botschafter greift Deutschland an – Marine-Chef räumt Posten
POLITIK
„Deutsche Arroganz“: Ukraine-Botschafter greift Deutschland an – Marine-Chef räumt Posten
„Deutsche Arroganz“: Ukraine-Botschafter greift Deutschland an – Marine-Chef räumt Posten
Journalistin wegen Erdogan-Beleidiung festgenommen
POLITIK
Journalistin wegen Erdogan-Beleidiung festgenommen
Journalistin wegen Erdogan-Beleidiung festgenommen
Corona-Gipfel: Für Lauterbach wäre Lockerung „fatal“ - Chef des Expertenrats gibt offenbar Empfehlung ab
POLITIK
Corona-Gipfel: Für Lauterbach wäre Lockerung „fatal“ - Chef des Expertenrats gibt offenbar Empfehlung ab
Corona-Gipfel: Für Lauterbach wäre Lockerung „fatal“ - Chef des Expertenrats gibt offenbar Empfehlung ab
US-Kongress: Mann plante Sprengstoff-Anschlag an Wahltag
POLITIK
US-Kongress: Mann plante Sprengstoff-Anschlag an Wahltag
US-Kongress: Mann plante Sprengstoff-Anschlag an Wahltag

Kommentare