Junge Frau in Wiesbadener Asylbewerberheim getötet

+
In einer Asylbewerber-Unterkunft in Wiesbaden ist eine junge Frau getötet worden. Foto: Fredrik von Erichsen

Wiesbaden (dpa) - In einer Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden ist eine Asylbewerberin getötet worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einer Beziehungstat aus.

Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher. Zur Todesursache wurden zunächst keine Angaben gemacht. Die 23-Jährige aus Eritrea lebte in dem Wohnheim, in dem rund 260 Bewohner unterschiedlichster Nationalitäten untergebracht sind.

Mitteilung Polizei

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Fünf deutsche IS-Frauen in Tunnel in Mossul entdeckt - ist eine davon Linda W. (16)?
Fünf deutsche IS-Frauen in Tunnel in Mossul entdeckt - ist eine davon Linda W. (16)?
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare