Kauder: Die Koalition bleibt zusammen

Berlin - Der Unions-Fraktionsvorsitzende Volker Kauder hat Zweifel an der Stabilität der schwarz-gelben Regierung zurückgewiesen. Einen Seitenhieb auf FDP-Chef Rösler konnte er sich aber nicht verkneifen.

“Die Koalition bleibt zusammen“, sagte Kauder am Montag im ZDF-“Morgenmagazin“. “Wir wissen um die Verantwortung die wir haben“, sagte der CDU-Politiker.

Mit Blick auf die Äußerungen von Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) zu einer möglichen geordneten Insolvenz Griechenlands sagte Kauder, “ich rate aber dringend dazu, gerade in schwierigen Zeiten darauf zu achten, dass man keine Irritationen an den Finanzmärkten produziert“. “Wenn durch Äußerungen Aktienkurse zusammenbrechen, ist dies kein gutes Zeichen“, warnte Kauder.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare