Koalition einig bei Arzneimittel-Sparpaket

+
Die schwarz-gelbe Koalition hat sich auf das Arzneimittel-Sparpaket von Gesundheitsminister Philipp Rösler ( FDP) geeinigt.

Berlin - Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hat sich mit den Gesundheitspolitikern der Koalition auf ein Paket zur Kostendämpfung bei den Arzneimittelpreisen geeinigt.

Das verlautete am Freitag aus Koalitionskreisen in Berlin. Das Konzept will der FDP-Minister am Vormittag zusammen mit den Gesundheitsexperten Johannes Singhammer (CSU), Jens Spahn (CDU) sowie Ulrike Flach und Heinz Lanfermann (beide FDP) vorstellen. Es umfasse kurz- und langfristige Maßnahmen zur Preisdämpfung, hieß es. Die Experten unterstützten den Vorstoß des Ministers, die Kosten im Arzneimittelbereich einzudämmen.

apn

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Kommentare