Koch: CDU-Wahlziel 40 Prozent plus X

+
Roland Koch hat für die CDU ein konkretes Wahlziel angemahnt.

Berlin - Der scheidende hessische Ministerpräsident Roland Koch hat seine Partei CDU aufgerufen, die politische Mitte und die konservativen Kernwähler im Blick zu haben. Sein Ziel: 40 Prozent plus X.

“Unser Ziel als Volkspartei muss bleiben: 40 plus X Prozent“, sagte Koch der “Bild“-Zeitung. Wenn die CDU dies wieder erreichen wolle, müsse sie sich personell und thematisch in ihrer ganzen Bandbreite aufstellen. Koch ist stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender und gehört zum konservativen Unions-Flügel.

dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“

Kommentare