Köhler plädiert für einfacheres Steuersystem

Bundespräsident Horst Köhler

Berlin - Bundespräsident Horst Köhler hält Steuersenkungen in den nächsten Jahren für möglich, fordert aber vor allem ein einfacheres Steuersystem.

“Ein einfacheres Steuersystem ist ein besseres Steuersystem“, sagte Köhler kurz nach Beginn seiner zweiten Amtszeit im ZDF-Sommerinterview, das am Sonntag ausgestrahlt werden soll.

Man brauche ein System, das besonders die Mittelschicht und Familien entlaste. “Das ist eine Aufgabe die sich stellt. Sie ist auch möglich.“ Über Steuersenkungen sagte Köhler: “Es ist möglich, wenn einige Dinge zusammenkommen.“ Grundvoraussetzung sei, dass es wieder ein Wirtschaftswachstum gebe. Es gehe auch darum, besonders für diejenigen Anreize zu schaffen, die für Innovationen, Ideen und Arbeitsplätze sorgen.

Zugleich schränkte Köhler ein, Deutschland stehe angesichts des Milliardenlochs in der Staatskasse vor großen Herausforderungen. “Wir haben ein Problem vor uns in der Republik, dass so noch nie da war in der Dimension dieser Verschuldung.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona-Notlage beenden - Bundesländer zurückhaltend
POLITIK
Corona-Notlage beenden - Bundesländer zurückhaltend
Corona-Notlage beenden - Bundesländer zurückhaltend
Wie Deutschland und die EU die Belarus-Route kappen wollen
POLITIK
Wie Deutschland und die EU die Belarus-Route kappen wollen
Wie Deutschland und die EU die Belarus-Route kappen wollen
Jetzt wird bekannt, wie SPD, FDP und Grüne genau verhandeln wollen - erste Details durchgesickert
POLITIK
Jetzt wird bekannt, wie SPD, FDP und Grüne genau verhandeln wollen - erste Details durchgesickert
Jetzt wird bekannt, wie SPD, FDP und Grüne genau verhandeln wollen - erste Details durchgesickert
Zahl unerlaubter Einreisen über Polen drastisch gestiegen
POLITIK
Zahl unerlaubter Einreisen über Polen drastisch gestiegen
Zahl unerlaubter Einreisen über Polen drastisch gestiegen

Kommentare