Komorowski vorn bei Wahl in Polen

+
Bronislaw Komorowski bei der Wahl.

Warschau - Die Präsidentenwahl in Polen wird in einer Stichwahl entscheiden. Nach ersten Prognosen liegt der Favorit und bisherige Parlamentschef Bronislaw Komorowski deutlich vorn.

Der liberal-konservative Bewerber kam bei einer Prognose des Nachrichtensenders TVPInfo auf der Basis von Wählerbefragungen auf 40,7 Prozent der Stimmen. Beim Privatsender TVN24 kam der pro- europäische Komorowski sogar auf 45,7 Prozent. Sein national-konservativer Herausforderer Jaroslaw Kaczynski kam danach mit 35,8 (TVPInfo) beziehungsweise 33,2 Prozent (TVN24) der Stimmen auf den zweiten Platz. Weil keiner der insgesamt zehn Kandidaten die absolute Mehrheit erreicht hat, kommt es am 4. Juli zur Stichwahl zwischen den beiden Erstplatzierten. “Die Verlängerung wird sehr schwierig sein“, sagte Komorowski. Er fühle sich als Politiker glücklich und erfüllt, betonte er aber in einer ersten Reaktion. “Ich danke und bitte um mehr“, sagte der 58-Jährige.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare