Kramp-Karrenbauer ist Spitzenkandidatin der Saar-CDU

+
Annegret Kramp-Karrenbauer

Saarbrücken - Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer führt die CDU in die Neuwahl am 25. März. Gut 350 Delegierte einer Landesvertreterversammlung wählten sie auf Platz eins der Landesliste.

Die 49 Jahre alte CDU-Landeschefin bekam am Samstag in Saarbrücken mit rund 98 Prozent der Stimmen. Die CDU ist die erste der fünf Landtags-Parteien, die ihre Kandidaten für die Landesliste zur vorgezogenen Wahl bestimmt. Die Wahlvorschläge müssen bis Montag in einer Woche eingereicht werden. Am Sonntag stellen Grüne, FDP und Linke ihre Landeslisten auf, die SPD am Samstag kommender Woche.

Die Neuwahl ist nötig, weil die Jamaika-Koalition zwischen CDU, FDP und Grünen zerbrochen war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“

Kommentare