Kretschmann und Ramsauer verhandeln über Stuttgart 21

+
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann verhandelt am Freitag mit Verkehrsminister Peter Ramsauer über die Zukunft des Bahnprojekts Stuttgart21.

Berlin - Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist mit Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer  zusammengekommen, um über die Zukunft von Stuttgart 21 zu sprechen.

Der Grünen-Politiker will bei dem Treffen in Berlin am Freitag einen längeren Baustopp zumindest bis zum Ergebnis des Stresstests für den Tiefbahnhof erreichen. Bahnchef Rüdiger Grube hatte angekündigt, die Bauarbeiten am kommenden Montag wieder aufzunehmen. Kretschmann will sich um 13.00 Uhr bei einer Pressekonferenz in Berlin zu dem Ergebnis des Treffens äußern. Die Grünen wollen den geplanten Umbau des Stuttgarter Kopfbahnhofs in eine unterirdische Durchgangsstation noch kippen.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare