Dramatische Szenen: Polizei räumt Platz vor dem Parlament

1 von 12
Dramatische Szenen vor dem britischen Parlament: Am Montagabend hat die Polizei ein Zeltlager von Kriegsgegnern geräumt. Die Menschen hatten dort seit fast zwei Jahren gegen den Krieg in Afghanistan protestiert.
2 von 12
Dramatische Szenen vor dem britischen Parlament: Am Montagabend hat die Polizei ein Zeltlager von Kriegsgegnern geräumt. Die Menschen hatten dort seit fast zwei Jahren gegen den Krieg in Afghanistan protestiert.
3 von 12
Dramatische Szenen vor dem britischen Parlament: Am Montagabend hat die Polizei ein Zeltlager von Kriegsgegnern geräumt. Die Menschen hatten dort seit fast zwei Jahren gegen den Krieg in Afghanistan protestiert.
4 von 12
Dramatische Szenen vor dem britischen Parlament: Am Montagabend hat die Polizei ein Zeltlager von Kriegsgegnern geräumt. Die Menschen hatten dort seit fast zwei Jahren gegen den Krieg in Afghanistan protestiert.
5 von 12
Dramatische Szenen vor dem britischen Parlament: Am Montagabend hat die Polizei ein Zeltlager von Kriegsgegnern geräumt. Die Menschen hatten dort seit fast zwei Jahren gegen den Krieg in Afghanistan protestiert.
6 von 12
Dramatische Szenen vor dem britischen Parlament: Am Montagabend hat die Polizei ein Zeltlager von Kriegsgegnern geräumt. Die Menschen hatten dort seit fast zwei Jahren gegen den Krieg in Afghanistan protestiert.
7 von 12
Dramatische Szenen vor dem britischen Parlament: Am Montagabend hat die Polizei ein Zeltlager von Kriegsgegnern geräumt. Die Menschen hatten dort seit fast zwei Jahren gegen den Krieg in Afghanistan protestiert.
8 von 12
Dramatische Szenen vor dem britischen Parlament: Am Montagabend hat die Polizei ein Zeltlager von Kriegsgegnern geräumt. Die Menschen hatten dort seit fast zwei Jahren gegen den Krieg in Afghanistan protestiert.

Auch interessant

Meistgelesen

Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
Mehr Geld für öffentlichen Dienst in drei Stufen - das ändert sich nach der Einigung
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
7,5 Prozent mehr Geld für den öffentlichen Dienst
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an
Ex-Playmate darf Schweigen über angebliche Trump-Affäre brechen - und kündigt Titelstory an
Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf mindestens 31
Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf mindestens 31

Kommentare