Das Krim-Referendum in Bildern 

Krim-Referendum
1 von 55
Auf der Krim wird am Sonntag das umstrittene Referendum über eine Abspaltung von der Ukraine abgehalten. Rund 1,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, bis 19 Uhr (MEZ) ihre Stimme abzugeben.
Krim-Referendum
2 von 55
Auf der Krim wird am Sonntag das umstrittene Referendum über eine Abspaltung von der Ukraine abgehalten. Rund 1,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, bis 19 Uhr (MEZ) ihre Stimme abzugeben.
Krim-Referendum
3 von 55
Auf der Krim wird am Sonntag das umstrittene Referendum über eine Abspaltung von der Ukraine abgehalten. Rund 1,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, bis 19 Uhr (MEZ) ihre Stimme abzugeben.
Krim-Referendum
4 von 55
Auf der Krim wird am Sonntag das umstrittene Referendum über eine Abspaltung von der Ukraine abgehalten. Rund 1,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, bis 19 Uhr (MEZ) ihre Stimme abzugeben.
Krim-Referendum
5 von 55
Auf der Krim wird am Sonntag das umstrittene Referendum über eine Abspaltung von der Ukraine abgehalten. Rund 1,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, bis 19 Uhr (MEZ) ihre Stimme abzugeben.
Krim-Referendum
6 von 55
Auf der Krim wird am Sonntag das umstrittene Referendum über eine Abspaltung von der Ukraine abgehalten. Rund 1,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, bis 19 Uhr (MEZ) ihre Stimme abzugeben.
Krim-Referendum
7 von 55
Auf der Krim wird am Sonntag das umstrittene Referendum über eine Abspaltung von der Ukraine abgehalten. Rund 1,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, bis 19 Uhr (MEZ) ihre Stimme abzugeben.
Krim-Referendum
8 von 55
Auf der Krim wird am Sonntag das umstrittene Referendum über eine Abspaltung von der Ukraine abgehalten. Rund 1,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, bis 19 Uhr (MEZ) ihre Stimme abzugeben.

Auf der Krim wird das umstrittene Referendum über eine Abspaltung von der Ukraine abgehalten. Rund 1,5 Millionen Bürger sind aufgerufen, bis 19 Uhr (MEZ) ihre Stimme abzugeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Tempelberg-Krise eskaliert: Drei Tote, 400 Verletzte
Tempelberg-Krise eskaliert: Drei Tote, 400 Verletzte
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump

Kommentare