Lastwagen-Verbot auf Inntalautobahn ist unzulässig

+
Freie Fahrt: Österreich darf die Inntalautobahn nicht für Lastwagen mit bestimmten Gütern sperren.

Brüssel - Österreich darf die Inntalautobahn nicht für Lastwagen mit bestimmten Gütern sperren. Dies geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) in Luxemburg hervor.

Zwar erkannten die Richter die Bemühungen Österreichs an, mit dieser Maßnahme die Luftqualität zu verbessern. Sie sehen das geltenden Fahrverbot für Lkws mit einem Gewicht von über 7,5 Tonnen, die beispielsweise Steine, Abfälle oder Fahrzeuge transportieren, jedoch als nicht vereinbar mit dem freien Warenverkehr in Europa. Nach ihrer Auffassung müssen die österreichischen Behörden die Schadstoffbelastung an der wichtigen Verbindung zwischen Süddeutschland und Norditalien mit anderen Mitteln senken.

Brummig, breit und sexy IAA Nutzfahrzeuge

Brummig, breit und sexy IAA Nutzfahrzeuge 

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Palästinenser frieren Beziehungen zu Israel wegen Tempelberg-Krise ein
Palästinenser frieren Beziehungen zu Israel wegen Tempelberg-Krise ein
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 

Kommentare