Libysche Kampfflugzeuge greifen Ölhafen Brega an

+
Mit Kampflugzeugen wird der von Rebellen besetzte Ölhafen Brega in Libyen angegriffen.

Adschdabija - Libysche Kampfflugzeuge haben am Donnerstag den von Rebellen gehaltenen Ölhafen Brega im Osten des Landes angegriffen. Das meldete die Nachrichtenagentur AP.

Von den Kampfjet-Angriffen auf den Ölhafen berichteten Augenzeugen. Es sei ihnen nicht möglich gewesen, das genaue Ziel des Angriffs zu identifizieren. Höchst wahrscheinlich handele es sich um eine Landebahn, die zu einer riesigen Ölanlage gehöre.

Am Mittwoch hatten die Anhänger der Protestbewegung einen Angriff von Truppen des libyschen Staatschefs Muammar al Gaddafi in der Region Brega-Adschdabija zurückgeschlagen. Die Kämpfe zogen sich mehrere Stunden hin, ein Mitarbeiter eines Leichenschauhauses in der nahegelegenen Stadt Adschdabija, sagte, die Zahl der dabei getöteten Menschen sei am Donnerstag auf 14 gestiegen.

dapd

Meistgelesen

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen

Kommentare