Lindner verspricht: Die Regierung macht weiter

+
“Die Koalition hält bis 2013“, sagte Lindner am Montag im ZDF-“Morgenmagazin.

Berlin - FDP-Generalsekretär Christian Lindner will von einem frühzeitigen Ende der schwarz-gelben Bundesregierung nichts wissen.

“Die Koalition hält bis 2013“, sagte er am Montag im ZDF-“Morgenmagazin. Lindner räumte allerdings politische Differenzen auch in der eigenen Partei ein. “Die Lage der FDP ist gegenwärtig nicht so, dass wir damit zufrieden wären.“ Zugleich rief Lindner die Koalition zu mehr Geschlossenheit auf. “Wir haben außergewöhnliche Entscheidungen zu treffen.

Dass das zu besonderen Lagen in der Koalition führt, auch zu Spannungen, das ist natürlich so. Wir müssen uns auf gemeinsame Linien besinnen und uns hart erarbeiten, wieder einheitlich aufzutreten“.

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare