"Euro-Rebell"

Lindner will Schäffler in der FDP halten

+

Berlin - Der designierte FDP-Vorsitzende Christian Lindner will den sogenannten Euro-Rebellen Frank Schäffler in der Partei halten.

Die FDP sei die Partei der Meinungsfreiheit, sagte Lindner der in Bielefeld erscheinenden „Neuen Westfälischen“ (Samstag). Damit widersprach er dem Ehrenvorsitzenden der Liberalen, Hans-Dietrich Genscher, der Schäffler einen Austritt aus der FDP nahegelegt hatte. Dieser hatte sich im Bundestag immer wieder gegen den Euro-Rettungskurs der schwarz-gelben Koalition gestellt. Seine Kritik an der Euro-Politik hatte Schäffler, Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe, auch im Wahlkampf deutlich gemacht.

dpa

Meistgelesen

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Ticker: Großbritannien will enger Partner Deutschlands bleiben
Ticker: Großbritannien will enger Partner Deutschlands bleiben
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren

Kommentare