Linke und Grüne in Thüringen wählen neue Fraktionschefs

+
Susanne Hennig-Wellsow soll Bodo Ramelow als Linke-Fraktionsspitze im Thüringer Landtag beerben. Foto: Michael Reichel/dpa

Erfurt (dpa) - Nach der Regierungsübernahme wählen Linke und Grüne im Thüringer Landtag heute ihre Fraktionsspitzen neu. Bei der Linken ist das notwendig, weil der langjährige Fraktionschef Bodo Ramelow nun Ministerpräsident ist.

Für ihn soll Susanne Hennig-Wellsow an die Spitze rücken. Bei den Grünen stellt sich der Innenpolitiker Dirk Adams zur Wahl. Die bisherige Fraktionschefin Anja Siegesmund ist nun Umweltministerin im neuen Kabinett.

Bei der Linken dürfen Regierungsmitglieder nach den Regeln der Partei nicht gleichzeitig Abgeordnete sein. Die Grünen hatten kürzlich auf einem Parteitag für die Trennung von Abgeordnetenmandat und Amt gestimmt. Die SPD will nach Angaben einer Sprecherin voraussichtlich erst am 18. Dezember eine neue Fraktionsspitze wählen.

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare