Mao-Enkel hofft auf politische Karriere

+
Mao Xinyu ist Mao Tse-Tungs einziger Enkel

Peking - Der einzige Enkel von Mao Tse-Tung will in der Politik Karriere machen und hofft dabei auf einen Familienbonus. Den ersten wichtigen Erfolg hat er bereits verzeichnet.

Bei seiner Ernennung zum jüngsten Generalmajor in der Geschichte der Volksrepublik sei seine Herkunft “definitv ein Einflussfaktor“ gewesen, sagte Mao Xinyu in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview der Website NetEase.com.

Er werde von den Streitkräften aus aufsteigen, wurde der 40-Jährige zitiert. “All' die Leute bringen ihre Liebe und ihren Respekt für Mao Tse-Tung und übertragen ihn auf meine Person“, erklärte Mao Xinyu. Seine Beförderung war am Montag nach monatelangen Gerüchten offiziell bestätigt worden.

Der Militärhistoriker ist der Sohn von Maos zweitem Sohn Mao Anqing, der 2007 im Alter von 84 Jahren starb.

DAPD

Meistgelesen

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen

Kommentare