Politiker benutzen zuviele Fachausdrücke

Slomka: Wahlkampf bisher eher langweilig

+
Marietta Slomka

Berlin - Fernsehzuschauer kennen Marietta Slomka als Moderatorin im ZDF "heute journal". Sie findet, dass der Wahlkampf bis jetzt nicht besonders spannend ist.

Die Nachrichtenmoderatorin Marietta Slomka findet den aktuellen Wahlkampf bislang eher mau. „Der bombastisch spannende Wahlkampf war es bisher nicht“, sagte die 44-Jährige „Focus Online“. Trotzdem sei sie auf das Endergebnis gespannt, weil es noch so viele Unentschlossene gebe. Ein Problem sei bei vielen Politikern, dass sie zu viel Fachwissen voraussetzen, „statt lebensnah zu formulieren“. Damit täten sie sich keinen Gefallen. Deshalb schätzt die „heute journal“-Moderatorin, wenn Politiker sich Diskussionen stellten: „Das sind oft Schwergewichte und Haudegen, bei denen man als Interviewer sehr ausgeschlafen sein muss.“

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus

Kommentare