Die meisten Bürger erwarten Steuererhöhungen

+
Laut einer Umfrage für das ZDF-Politbarometer erwarten die meisten Bürger Steuererhöhungen.

Mainz - Trotz aller gegenteiligen Bekundungen vieler Politiker: Die große Mehrheit der Bürger erwartet Steuererhöhungen in den nächsten Monaten.

78 rechnen damit, nur 21 Prozent gehen nicht davon aus, ergab eine am Freitag veröffentlichte Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-“Politbarometer“. Grundsätzlich wollen aber nur 15 Prozent, dass der Staat fehlende Mittel über erhöhte Steuern und Abgaben aufbringt, 72 Prozent plädieren stattdessen für Ausgabenkürzungen und 5 Prozent für die Aufnahme neuer Schulden.

Die dicksten Parteispenden 2009

Die dicksten Parteispenden 2009

Sparmöglichkeiten sehen die Bürger vor allem bei Rüstung und Verteidigung (82 Prozent). In allen anderen vorgegebenen Bereichen werden Kürzungen dagegen mehrheitlich abgelehnt, am stärksten bei Bildung (95 Prozent), Gesundheit (83 Prozent), Umweltschutz (75 Prozent), Sozialleistungen (66 Prozent) sowie Verkehr und Straßenbau (64 Prozent).

dpa

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein
Nach Erdogans Drohung: EU bestellt türkischen Botschafter ein

Kommentare