Merkel erfreut über Abstimmungsergebnis zu "S 21"

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begrüßt das Ergebnis der Volksabstimmung über “Stuttgart 21“. Die Kanzlerin habe sich “früh und entschieden“ für das Bahnhofsprojekt ausgesprochen.

Laut Regierungssprecher Steffen Seibert, freue Sie sich über den Ausgang und über die “rege Wahlbeteiligung“.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Aus Sicht der Bundesregierung sei es aber keine Ideallösung, wenn ein Volksentscheid zu einem Großprojekt nach jahrelanger Planung “alles aufs Spiel setzt“, sagte Seibert. Zu solch einer Situation solle es “möglichst nicht noch einmal“ kommen. Daher befürworte die Bundesregierung eine frühzeitige und “intensive“ Bürgerbeteiligung. Das Bundesinnenministerium arbeite an einem entsprechenden Gesetzentwurf.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare