EU-Sondergipfel

Merkel trifft Hollande vor EU-Gipfel in Paris

+
Merkel und Hollande trafen sich erst am 2. September in den französischen Alpen. 

Berlin - Wie Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag erklärte, reist Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem EU-Sondergipfel nochmals nach Paris. Die beiden Regierungen wollen sich absprechen. 

Einen Tag vor dem EU-Sondergipfel in Bratislava reist Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag zu letzten Abstimmungen mit dem französischen Präsidenten François Hollande nach Paris. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin mit. Der informelle Gipfel am Freitag findet ohne Großbritannien statt, das aus der Europäischen Union austreten will. Die Staats- und Regierungschef der anderen 27 Mitgliedstaaten wollen darüber beraten, wie es nach dem geplanten Brexit weitergehen soll. Konkrete Beschlüsse sollen aber nicht gefasst werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen

München - Tag drei der Siko: Am Sonntag standen als Hauptthemen der Syrien-Konflikt, das Atomabkommen mit dem Iran und die US-Außenpolitik auf der …
Demo, Trump und Syrien: Hier gibt‘s den Siko-Ticker zum Nachlesen

U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA …

Berlin - Nach knapp drei Jahren und weit mehr als 100 Sitzungen beendet der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Beweisaufnahme. …
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten

Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

New York - Führende Mitarbeiter des Wahlkampfteams von US-Präsident Donald Trump hatten einem Bericht der "New York Times" zufolge Kontakte zu …
Bericht: Trumps Team kungelte mit russischem Geheimdienst

Kommentare