Merkel: Visa-Erleichterung für Russland

+
Dmitri Medwedew und Angela Merkel.

Hannover - Im Rahmen des Treffens mit dem russischen Staatspräsidenten Medwedew hat die Bundeskanzlerin angekündigt, Russen die Einreise nach Deutschland zu erleichtern. Doch es gibt auch Bedenken.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Russland Visa-Erleichterungen in Aussicht gestellt.

Diskutieren Sie mit:

Was halten Sie von der angekündigten Visa-Erleichterungen für Russland?

Bei einem Treffen mit Staatspräsident Dmitri Medwedew räumte sie am Dienstag in Hannover ein, dass Deutschland bislang einen einfacheren Zugang für Arbeitskräfte gebremst habe.

Sie sagte, künftig solle die Einreise vereinfacht werden. “Ich hoffe, dass wir im kommenden Jahr hierzu was vorlegen können. (...) Daran arbeiten wir jetzt mit Hochdruck.“

Die skurrilsten Gesetze im Ausland

Die skurrilsten Gesetze im Ausland

Als Grund für die Erleichterungen gilt die neue Visawarndatei, die die Einreise potenzieller Krimineller verhindern soll.

Was halten Sie von der angekündigten Visa-Erleichterung für Russland? Nutzen Sie die Kommentar-Funktion unten und schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare