Merkel wirbt für große Koalition an der Saar

+
Angela Merkel wirbt für eine große Koalition im Saarland.

Dillingen - Geht es nach Bundeskanzlerin Angela Merkel, wird das Saarland künftig eine neue Regierung haben: Zum Wahlkampfabschluss wirbt sie für eine große Koalition unter Führung der CDU.

„Wenn Sie eine starke Regierung und eine große Koalition wollen, dann müssen sie CDU wählen“, sagte Merkel am Freitagabend bei einer Veranstaltung der saarländischen CDU vor etwa 1500 Anhängern in Dillingen. Auf die CDU und Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer sei Verlass. Wenn sie die Führungsrolle behalte, sei das Saarland weiter „in guten Händen“. In dem Bundesland wird am Sonntag gewählt.

Wer in welchem Bundesland regiert

Wer in welchem Bundesland regiert

Die amtierende Regierungschefin Kramp-Karrenbauer sagte: „Wir wollen gewinnen - und wir werden gewinnen.“ Die 49-Jährige warf der Saar-SPD vor, bei ihr wisse man nicht, ob sie ihre Ankündigungen nach der Wahl auch umsetze, falls sie stärkste Kraft werden sollte. Die CDU stehe hingegen für Verlässlichkeit. In den nächsten Jahren gehe es für das Saarland „ums Ganze“, gerade was den Kampf gegen die Verschuldung angehe.

Die Landtagswahl im Saarland wurde nach dem Bruch der Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grünen im Januar erforderlich. Zurzeit stellt die CDU die stärkste Fraktion im Saar-Parlament. Kurz vor der Wahl am Sonntag lagen Christ- und Sozialdemokraten in den Umfragen nahezu gleichauf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Trump drängt Senat zu Abstimmung über „Obamacare“
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter
Maas: Deutschland braucht mehr Staatsanwälte und Richter

Kommentare