TV-Auftritt bei TGRT Europe 

Merkel wirbt um türkischstämmige Wähler

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit einem Auftritt in einem türkischen Fernsehsender um die Stimmen türkischstämmiger Wähler bei der Bundestagswahl am 22. September geworben.

Im Sender TGRT Europe stellte die Kanzlerin nach einer Meldung der Nachrichtenagentur Anadolu am Montagabend weitere Visa-Erleichterungen für Türken bei Reisen nach Deutschland in Aussicht. Eine Änderung ihrer skeptischen Haltung in der Frage der türkischen EU-Mitgliedschaft ließ sie aber nicht erkennen.

Bundestagswahl: Diese Koalitionen sind möglich

Bundestagswahl: Diese Koalitionen sind möglich

Zum Thema EU sagte Merkel, die Türkei habe noch viele Aufgaben zu bewältigen. Sie forderte erneut die Anerkennung des EU-Mitglieds Zypern durch Ankara. Zugleich betonte sie aber, insbesondere zur Förderung des Handelsaustauschs sollten die Visumsbedingungen für Türken weiter gelockert werden. In der neuen Legislaturperiode werde sie an diesem Thema weiter arbeiten.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen

Kommentare