1,4 Millionen Dollar Spenden für Ai Weiwei

+
Der chinesische Regimekritiker Ai Weiwei hat rund 1,4 Millionen Dollar Spenden bekommen.

Peking - Zur Begleichung einer Steuerforderung der Behörden hat der chinesische Künstler und Dissident Ai Weiwei fast 1,4 Millionen Dollar Spenden erhalten.

Der Künstler sagte am Montag telefonisch der Nachrichtenagentur AP, bis Sonntagabend seien 8,69 Millionen Yuan (1,0 Million Euro) eingegangen.

Damit kann Ai wie von den Steuerbehörden gefordert bis Dienstag eine Garantiezahlung in Höhe von mehr als acht Millionen Yuan leisten, um eine Überprüfung des Falls zu erreichen. Insgesamt soll Ais Firma Beijing Fake Cultural Development Ltd. 15 Millionen Yuan an ausstehenden Steuern und Strafen zahlen. Ai bestreitet, Steuern hinterzogen zu haben.

Der Anwalt der Firma, Du Yanlin, erklärte, die Behörden hätten nicht bewiesen, dass das Unternehmen Ai gehöre oder dass er Steuern hinterzogen habe. Eintragen ist die Firma auf den Namen von Ais Ehefrau Lu Qing. Der Künstler hat angekündigt, er werde seinen Unterstützern das Geld zurückzahlen.

dapd

Meistgelesen

Großeinsatz der Polizei nach Schüssen in London - Bilder
Großeinsatz der Polizei nach Schüssen in London - Bilder
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Trump und Merkel im News-Ticker: Das war die Pressekonferenz
Trump und Merkel im News-Ticker: Das war die Pressekonferenz
IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich - weitere Attacke verhindert
IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich - weitere Attacke verhindert

Kommentare