Romney auf Erfolgskurs

+
Der republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney.

Cheyenne - Der führende Kandidat im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur bei den Republikanern, Mitt Romney, hat auch die Parteiversammlungen in Wyoming für sich entscheiden können.

Die Abstimmungen, die in den vergangenen beiden Wochen stattfanden, sind für die Delegierten aber nicht bindend. Der frühere Gouverneur von Massachusetts wurde von 39 Prozent der 2.108 Versammlungsteilnehmern favorisiert. Sein schärfster Rivale, der frühere Senator von Pennsylvania, Rick Santorum, kam auf 32 Prozent. Der texanische Abgeordnete Ron Paul erhielt 21 Prozent, der frühere Präsident des Repräsentantenhauses, Newt Gingrich, 8 Prozent.

dapd

Wie gut kennen Sie Amerika?

Wie gut kennen Sie Amerika?

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Umfrage zur Bundestagswahl: Schwarz-Gelb kann auf Regierungsmehrheit hoffen
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat
Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Kommentare