Iran: Mussawi fordert Freilassung der politischen Gefangenen

Der iranische Oppositionsführer Mir Hossein Mussawi.
+
Der iranische Oppositionsführer Mir Hossein Mussawi.

Teheran - Der iranische Oppositionsführer Mir Hossein Mussawi hat die Freilassung der politischen Gefangenen im Land gefordert.

Die Präsidentenwahl vom 12. Juni sei illegitim gewesen, erklärte der nach offizieller Lesart unterlegene Kandidat am Mittwoch . Mussawi hat zuvor bereits die Wiederholung der Wahl gefordert, trotz der Bestätigung des Ergebnisses durch den Wächterrat. Im Zusammenhang mit Protesten gegen die Wiederwahl von Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad wurden hunderte Demonstranten und politische Aktivisten zeitweise festgenommen, auch zahlreiche Mitarbeiter Mussawis.

AP

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl 2021 in Niedersachsen: Die Ergebnisse der Stichwahlen im Überblick
POLITIK
Kommunalwahl 2021 in Niedersachsen: Die Ergebnisse der Stichwahlen im Überblick
Kommunalwahl 2021 in Niedersachsen: Die Ergebnisse der Stichwahlen im Überblick
Bundestagswahl 2021 im Live-Ticker: Die Ergebnisse im Überblick
POLITIK
Bundestagswahl 2021 im Live-Ticker: Die Ergebnisse im Überblick
Bundestagswahl 2021 im Live-Ticker: Die Ergebnisse im Überblick
Blitz-Umfrage zum Triell-Finale zeigt deutlichen Sieger - und eine Baerbock-Überraschung
POLITIK
Blitz-Umfrage zum Triell-Finale zeigt deutlichen Sieger - und eine Baerbock-Überraschung
Blitz-Umfrage zum Triell-Finale zeigt deutlichen Sieger - und eine Baerbock-Überraschung
Klimastreiks in ganz Deutschland heute: Greta in Berlin – Zehntausende auf den Straßen
POLITIK
Klimastreiks in ganz Deutschland heute: Greta in Berlin – Zehntausende auf den Straßen
Klimastreiks in ganz Deutschland heute: Greta in Berlin – Zehntausende auf den Straßen

Kommentare