Nach Attentat: Giffords bei Schulden-Deal bejubelt

1 von 8
Während der Abstimmung zum Schulden-Deal im US-Repräsentantenhaus brandet Beifall auf, als die im Januar bei einem Attentat schwer verletzte Abgeordnete Gabrielle Giffords im Plenum eintrifft, um ihre Stimme abzugeben. Giffords war durch einen Schuss am Kopf getroffen worden, hatte sich aber erstaunlich schnell erholt.
2 von 8
Während der Abstimmung zum Schulden-Deal im US-Repräsentantenhaus brandet Beifall auf, als die im Januar bei einem Attentat schwer verletzte Abgeordnete Gabrielle Giffords im Plenum eintrifft, um ihre Stimme abzugeben. Giffords war durch einen Schuss am Kopf getroffen worden, hatte sich aber erstaunlich schnell erholt.
3 von 8
Während der Abstimmung zum Schulden-Deal im US-Repräsentantenhaus brandet Beifall auf, als die im Januar bei einem Attentat schwer verletzte Abgeordnete Gabrielle Giffords im Plenum eintrifft, um ihre Stimme abzugeben. Giffords war durch einen Schuss am Kopf getroffen worden, hatte sich aber erstaunlich schnell erholt.
4 von 8
Während der Abstimmung zum Schulden-Deal im US-Repräsentantenhaus brandet Beifall auf, als die im Januar bei einem Attentat schwer verletzte Abgeordnete Gabrielle Giffords im Plenum eintrifft, um ihre Stimme abzugeben. Giffords war durch einen Schuss am Kopf getroffen worden, hatte sich aber erstaunlich schnell erholt.
5 von 8
Während der Abstimmung zum Schulden-Deal im US-Repräsentantenhaus brandet Beifall auf, als die im Januar bei einem Attentat schwer verletzte Abgeordnete Gabrielle Giffords im Plenum eintrifft, um ihre Stimme abzugeben. Giffords war durch einen Schuss am Kopf getroffen worden, hatte sich aber erstaunlich schnell erholt.
6 von 8
Während der Abstimmung zum Schulden-Deal im US-Repräsentantenhaus brandet Beifall auf, als die im Januar bei einem Attentat schwer verletzte Abgeordnete Gabrielle Giffords im Plenum eintrifft, um ihre Stimme abzugeben. Giffords war durch einen Schuss am Kopf getroffen worden, hatte sich aber erstaunlich schnell erholt.
7 von 8
Während der Abstimmung zum Schulden-Deal im US-Repräsentantenhaus brandet Beifall auf, als die im Januar bei einem Attentat schwer verletzte Abgeordnete Gabrielle Giffords im Plenum eintrifft, um ihre Stimme abzugeben. Giffords war durch einen Schuss am Kopf getroffen worden, hatte sich aber erstaunlich schnell erholt.
8 von 8
Während der Abstimmung zum Schulden-Deal im US-Repräsentantenhaus brandet Beifall auf, als die im Januar bei einem Attentat schwer verletzte Abgeordnete Gabrielle Giffords im Plenum eintrifft, um ihre Stimme abzugeben. Giffords war durch einen Schuss am Kopf getroffen worden, hatte sich aber erstaunlich schnell erholt.

Washington - Nach Attentat: Giffords bei Schulden-Deal bejubelt

Auch interessant

Meistgelesen

Fall Walter Lübcke: „Dramatische Entwicklungen“ - neue Hintergründe zum Festgenommenen
Fall Walter Lübcke: „Dramatische Entwicklungen“ - neue Hintergründe zum Festgenommenen
Trump beschuldigt Iran nach Tanker-Attacke: Experte mit dramatischer Warnung
Trump beschuldigt Iran nach Tanker-Attacke: Experte mit dramatischer Warnung
Rezo bei Böhmermann: Youtuber sorgt für Mega-Quote
Rezo bei Böhmermann: Youtuber sorgt für Mega-Quote
Umfrage-Knall in Sachsen: AfD erstmals stärkste Kraft in Sachsen
Umfrage-Knall in Sachsen: AfD erstmals stärkste Kraft in Sachsen

Kommentare