Jonathan Pollard

Nahost-Friedensprozess: Spion bleibt in Haft

+
Der israelische Top-Spion Jonathan Pollard ist zu lebenslanger Haft verurteilt.

Israel - US-Präsident Barack hat bislang keine Entscheidung über das Schicksal des in den USA inhaftierten israelischen Spions Jonathan Pollard getroffen

US-Präsident Barack hat bislang keine Entscheidung über das Schicksal des in den USA inhaftierten israelischen Spions Jonathan Pollard getroffen. Das sagte Regierungssprecher Jay Carney am Dienstag im Weißen Haus. Zwar fordere die israelische Regierung immer wieder, dass der seit 28 Jahren in den USA einsitzende Häftling freikomme. Doch Obama habe bisher nicht darüber entscheiden. Einzelheiten nannte Carney nicht. Zuvor war in Israel spekuliert worden, dass die USA Pollard freilassen könnten, um die festgefahrenen Nahost-Friedensgespräche zu beleben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Frankreich-Besuch: Paraden begeistern Trump - „Get Lucky“-Cover eher nicht
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Attentat in Jerusalem: Zwei Polizisten sterben
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 

Kommentare