Präsident beim Bundesrechnungshof

Er soll den Haushalt des Bundes kontrollieren

+
Kay Scheller ist neuer Präsident am Bundesrechnungshof. 

Berlin - Der Bundesrechnungshof hat einen neuen Präsidenten. Kay Scheller soll die Haushalts- und Wirtschaftsführung kontrollieren.

Kay Scheller ist neuer Präsident des Bundesrechnungshofs. Der Bundestag wählte den 54-jährigen Juristen am Donnerstag an die Spitze der Bonner Behörde, die unter anderem die Haushalts- und Wirtschaftsführung des Bundes kontrolliert. Scheller ist damit Nachfolger von Dieter Engels, der nach 12-jähriger Amtszeit ausgeschieden ist. Als langjähriger Direktor der CDU/CSU-Fraktion gilt Scheller als enger Vertrauter von Unions-Fraktionschef Volker Kauder. Seit dem Jahr 2002 stand mit Engels ein SPD-Mann an der Rechnungshof-Spitze.

dpa

Meistgelesen

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen
Heute Landtagswahl im Saarland: Das sagen die letzten Umfragen

Kommentare