Kim Jong Uns Neujahrsansprache

Nordkorea will Interkontinentalrakete testen

Südkoreaner verfolgen die Neujahrsansprache des nordkoreanischen "Obersten Führers" Kim Jong Un. Foto: Ahn Young-Joon
+
Südkoreaner verfolgen die Neujahrsansprache des nordkoreanischen "Obersten Führers" Kim Jong Un. Foto: Ahn Young-Joon

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea bereitet sich nach den Worten von Machthaber Kim Jong Un auf den Test einer atomar bestückbaren Interkontinentalrakete vor. Das sagte der Herrscher des international isolierten Landes laut Berichten der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap in seiner Neujahrsansprache.

Das Land habe im vergangenen Jahr kräftig an der Entwicklung moderner Waffen gearbeitet. Nordkorea befinde sich nun in der Endphase der Vorbereitung zum Teststart einer Interkontinentalrakete.

Der UN-Sicherheitsrat hatte Ende November die Sanktionen gegen Nordkorea wegen dessen fünften Atomtests im September verschärft. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kramp-Karrenbauer: Echo auf geplante EU-Truppe sehr positiv
POLITIK
Kramp-Karrenbauer: Echo auf geplante EU-Truppe sehr positiv
Kramp-Karrenbauer: Echo auf geplante EU-Truppe sehr positiv
Saudi-Prinz will nicht mit Israeli reden
POLITIK
Saudi-Prinz will nicht mit Israeli reden
Saudi-Prinz will nicht mit Israeli reden
Wahlkampf-Finale mit Merkel in München: Laschet überrascht mit Annäherung an Söder
POLITIK
Wahlkampf-Finale mit Merkel in München: Laschet überrascht mit Annäherung an Söder
Wahlkampf-Finale mit Merkel in München: Laschet überrascht mit Annäherung an Söder
CDU-Rebellion gegen Laschet in BaWü? Auch Ex-Minister denkt laut über Kanzler Söder nach
POLITIK
CDU-Rebellion gegen Laschet in BaWü? Auch Ex-Minister denkt laut über Kanzler Söder nach
CDU-Rebellion gegen Laschet in BaWü? Auch Ex-Minister denkt laut über Kanzler Söder nach

Kommentare