Obama kündigt neuen Verteidigungsminister an

+
US-Präsident Barack Obama und CIA-Direktor Leon Panetta (r) im April 2009 im CIA-Hauptquartier in in McLean, Virginia.

Washington - US-Präsident Barack Obama baut sein Sicherheitsteam um. Neuer Verteidigungsminister solle der bisherige CIA-Chef Leon Panetta werden, berichtete der TV-Sender ABC am Mittwoch.

Als neuer CIA-Chef sei Vier-Sterne-General David Petraeus vorgesehen, der derzeit Nato-Oberbefehlshaber in Afghanistan ist. US-Medien berichten weiter, Obama wolle den Personalwechsel bereits an diesem Donnerstag ankündigen. Allerdings müssen die Neuen auch vom Senat bestätigt werden.

Robert Gates (67), der bisherige Verteidigungsminister, war bereits unter Präsident George W. Bush im Amt. Er hatte stets klargemacht, dass er in diesem Jahr in Ruhestand gehen will.

Als Petraeus-Nachfolger in Afghanistan gelte der bisherige stellvertretende Chef im Central Command, Generalleutnant John Allen, heißt es weiter.

Oval Office: Hier arbeitet der US-Präsident

Oval Office: Hier arbeitet der US-Präsident

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
NSU-Prozess: Plädoyer stockt - das ist der Grund
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
Neuregelung von Obamacare: Republikaner scheitern erneut
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus
So vulgär beschimpft Trumps neuer Pressechef seine Kollegen im Weißen Haus

Kommentare