Pakistan testet atomwaffenfähigen Marschflugkörper

+
Ein Marschflugkörper vom Typ Hatf VIII

Islamabad - Die südasiatische Nuklearmacht Pakistan hat einen atomwaffenfähigen Marschflugkörper getestet.

Der Test der Rakete vom Typ Hatf VIII (Ra'ad) an einem geheimen Ort sei am Freitag erfolgreich verlaufen, teilte das Militär mit. Der Marschflugkörper habe eine Reichweite von 350 Kilometern und könne sowohl nukleare als auch konventionelle Sprengköpfe tragen. Pakistan und der benachbarte Erzrivale Indien testen regelmäßig atomwaffenfähige Raketen.

Vor wenigen Tagen hatte Pakistan bereits eine atomwaffentaugliche Kurzstreckenrakete getestet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Abschaffung von „Obamacare“: Debakel für Trump
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
„Linke Saubande“: CSU-Politiker fordern Schließung der Roten Flora 
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen
Schulz wird konkret: Mit diesen zehn Punkten will er Merkel einholen

Kommentare