Peer Steinbrücks Kanzler-Bewerbung beim SPD-Parteitag

1 von 29
Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück setzt bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst auf ein Bündnis mit den Grünen. Auf dem SPD-Parteitag zu seiner Nominierung in Hannover erteilte Steinbrück am Sonntag einer großen Koalition mit der Union eine Absage.
2 von 29
Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück setzt bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst auf ein Bündnis mit den Grünen. Auf dem SPD-Parteitag zu seiner Nominierung in Hannover erteilte Steinbrück am Sonntag einer großen Koalition mit der Union eine Absage.
3 von 29
Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück setzt bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst auf ein Bündnis mit den Grünen. Auf dem SPD-Parteitag zu seiner Nominierung in Hannover erteilte Steinbrück am Sonntag einer großen Koalition mit der Union eine Absage.
4 von 29
Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück setzt bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst auf ein Bündnis mit den Grünen. Auf dem SPD-Parteitag zu seiner Nominierung in Hannover erteilte Steinbrück am Sonntag einer großen Koalition mit der Union eine Absage.
5 von 29
Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück setzt bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst auf ein Bündnis mit den Grünen. Auf dem SPD-Parteitag zu seiner Nominierung in Hannover erteilte Steinbrück am Sonntag einer großen Koalition mit der Union eine Absage.
6 von 29
Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück setzt bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst auf ein Bündnis mit den Grünen. Auf dem SPD-Parteitag zu seiner Nominierung in Hannover erteilte Steinbrück am Sonntag einer großen Koalition mit der Union eine Absage.
7 von 29
Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück setzt bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst auf ein Bündnis mit den Grünen. Auf dem SPD-Parteitag zu seiner Nominierung in Hannover erteilte Steinbrück am Sonntag einer großen Koalition mit der Union eine Absage.
8 von 29
Der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück setzt bei der Bundestagswahl im kommenden Herbst auf ein Bündnis mit den Grünen. Auf dem SPD-Parteitag zu seiner Nominierung in Hannover erteilte Steinbrück am Sonntag einer großen Koalition mit der Union eine Absage.

Peer Steinbrücks Kanzler-Bewerbung beim SPD-Parteitag

Meistgelesen

London: „Ermittlungsoffensive“ läuft - zwei weitere Festnahmen
London: „Ermittlungsoffensive“ läuft - zwei weitere Festnahmen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben

Kommentare