Polenz (CDU): Kritik an General "schwerer Fehler"

+
Verletzte Opfer des Luftangriffs auf zwei Tanklastzüge in einem Krankenhaus in Kabul. Dass der von Bundeswehr angeforderte Luftangriff jetzt durch die US-Armee kritisiert wird, bezeichnet der CDU-Politiker Ruprecht Polenz als „schweren Fehler“.

Berlin - Die Kritik an der von der Bundeswehr befohlenen Bombardierung eines Tanklasters in Nordafghanistan ist nach Ansicht des CDU-Außenpolitikers Ruprecht Polenz “bündnispolitisch ein schwerer Fehler“.

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag sagte am Mittwochabend in der ARD-Sendung “Hart aber fair“, der NATO-Befehlshaber Stanley McChrystal habe zu früh weitreichende Schlussfolgerungen gezogen. Auch der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, verurteilte in der Sendung die schnelle Kritik der US-Armee scharf. McChrystal habe sich gegenüber der Bundeswehr “unanständig“ verhalten.

Die Bundeswehr steht unter Erklärungsdruck, warum sie in Nordafghanistan zwei von den Taliban entführte Tanklaster bombardieren ließ statt Bodentruppen zu schicken. Bei dem Angriff waren mindestens 56 Menschen ums Leben gekommen. Ob auch Zivilsten darunter waren, steht noch nicht fest.

Mit der Anordnung des Luftangriffs soll der zuständige Bundeswehr-Oberst nach Darstellung von NATO-Kreisen aber seine Kompetenzen überschritten haben. Zu einer Entscheidung solcher Tragweite sei er ohne Rücksprache mit dem Hauptquartier der Internationalen Schutztruppe ISAF nicht befugt gewesen, sagte ein ungenannter führender NATO-Offizier nach Angaben der “Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstag).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Koalitionsvertrag unterzeichnet: Doch pikanterweise fehlte Baerbock auf der ersten offiziellen Ampel-PK
POLITIK
Koalitionsvertrag unterzeichnet: Doch pikanterweise fehlte Baerbock auf der ersten offiziellen Ampel-PK
Koalitionsvertrag unterzeichnet: Doch pikanterweise fehlte Baerbock auf der ersten offiziellen Ampel-PK
Spannungen im Ukraine-Konflikt verschärfen sich: Putin-Biden-Gipfel als letzter Ausweg?
POLITIK
Spannungen im Ukraine-Konflikt verschärfen sich: Putin-Biden-Gipfel als letzter Ausweg?
Spannungen im Ukraine-Konflikt verschärfen sich: Putin-Biden-Gipfel als letzter Ausweg?
Infektionsschutzgesetz-Beratungen im Bundestag: Verschärfungen geplant - Scholz lässt Plan durchblicken
POLITIK
Infektionsschutzgesetz-Beratungen im Bundestag: Verschärfungen geplant - Scholz lässt Plan durchblicken
Infektionsschutzgesetz-Beratungen im Bundestag: Verschärfungen geplant - Scholz lässt Plan durchblicken
Afghan Diary: „Was wollt ihr machen? Uns alle töten?“ Afghanistans Frauen unter der Taliban-Herrschaft
POLITIK
Afghan Diary: „Was wollt ihr machen? Uns alle töten?“ Afghanistans Frauen unter der Taliban-Herrschaft
Afghan Diary: „Was wollt ihr machen? Uns alle töten?“ Afghanistans Frauen unter der Taliban-Herrschaft

Kommentare