Prost Mahlzeit: Ministerin Aigner auf der Grünen Woche

1 von 15
Ein norwegischer Koch und Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) braten am Freitag auf der Gruenen Woche 2010 in der Messe Berlin am Stand von Norwegen Elchfleisch.
2 von 15
Ein Happen für Zwischendurch.
3 von 15
Darauf einen Glühwein: Aigner und Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD).
4 von 15
Es folgt ein Aquavit am Stand von Norwegen.
5 von 15
Bauernpräsident Gerd Sonnleitner (l.), Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) und der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) stoßen mit Bier und Bergbauernmilch an.
6 von 15
Ilse Aigner lässt sich den Wein schmecken.
7 von 15
Die ungarische Spezialität scheint zu munden.
8 von 15
Ein Stamperl für die Ministerin.

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat sich zur kulinarischen Europareise aufgemacht: Bei der 75. Internationale Grüne Woche iin Berlin gab es reichlich zu probieren.

Meistgelesen

Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Die Vereidigung von Bundespräsident Steinmeier im Ticker zum Nachlesen
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Kabinett will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
Angela Merkel: So stehen ihre Chancen, Kanzlerin zu bleiben
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“
EU: Juncker fordert „große Dinge“ statt „Kleinklein“

Kommentare